© Drobot Dean / stock.adobe.com

„Jeder junge Mensch in Nordrhein-Westfalen,
der ausgebildet werden will,
wird ausgebildet.“

Quelle: Ausbildungskonsens NRW

Kurs auf Ausbildung verfolgt das Ziel, in zwölf Regionen mit schwierigen Ausbildungsmärkten rund 1000 junge ausbildungsreife Menschen in einem Coachingprozess zu begleiten und in betriebliche Ausbildung zu vermitteln. Nahezu 40 Coaches stehen insgesamt den Ausbildungsplatzsuchenden dafür in den nächsten 18 Monaten zur Verfügung.

Teilnehmen können junge Menschen, die
– in 2020/2021 kein Berufsausbildungsverhältnis abgeschlossen haben,
– bei der BA ausbildungsplatzsuchend gemeldet sind,
– an nicht zum Berufsabschluss führenden Bildungsgängen von Berufskollegs teilnehmen oder
– Leistungsberechtigte in der Grundsicherung ohne aktuelles Förderangebot sind
und die
– über die Beratungs- und Integrationsfachkräfte der Arbeitsagenturen und Jobcenter vor Ort  
  (Gelsenkirchen / Bottrop) zugewiesen wurden.

Die GAFÖG führt im Rahmen von „Kurs auf Ausbildung“ ein umfassendes Profiling durch, um die beruflichen Interessen, Wünsche und Potentiale zu ermitteln. Zusätzlich werden die bisherigen Bewerbungsaktivitäten in einer gemeinsamen Bilanzierung ausgewertet, um u. a. zu erörtern, wie es gelingen kann, einen Ausbildungsplatz zu finden.  Auf dieser Grundlage wird für eine individuelle Vereinbarung über die weitere Zusammenarbeit abgeschlossen.
Diese umfasst sowohl die Begleitung durch einen erfahrenen Jobcoach im gesamten Bewerbungsprozess als auch die Unterstützung bei der Vermittlung in Ausbildung, durch die Akquise von Ausbildungsstellen, die Zusammenführung von ausbildenden Unternehmen und ausbildungsinteressierten jungen Menschen sowie der Unterstützung der Ausbildungsaufnahme auf Seiten der Bewerber/-innen und auf Seiten der Ausbildungsbetriebe.

Interessierte ausbildungssuchende Jugendliche und junge Erwachsene können sich bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit oder ihrem zuständigen Fallmanager des Jobcenters melden.

Haben Sie noch weitere Fragen oder interessieren Sie sich für dieses Programm?

Ansprechpartnerin:
Mariya Werth
Tel.: 0209 / 70 91 149
werth@gafoeg.de

Projektleiterin:
Annette Thaler
Tel.: 0209 / 70 91 147
thaler@gafoeg.de

Betriebsstätten:
Kurt-Schumacher-Str. 313
45897 Gelsenkirchen
Weusterstraße 31
46240 Bottrop

Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.mags.nrw/kurs-auf-ausbildung

Menü