Im Quartier:

          

„Heßler-Markt“ & „Tossehof-Markt“

Mit dem „Heßler-Markt“ im Juni 2015 und dem „Tossehof-Markt“ im April 2016 hat die GAFÖG GmbH in Gelsenkirchen zwei stadtteil- oder quartiersbezogene Nahversorgungseinrichtungen eröffnet.

Hier wie dort handelt es sich um Lebensmittelmärkte, ergänzt um eine kleinere Anzahl von Dienstleistungen. Mit Verkaufsflächen von 600 qm in Heßler und 400 qm im Tossehof rangieren beide Märkte unterhalb der Größenordnung gängiger Supermärkte modernen Zuschnitts. Supermarktcharakter weisen sie gleichwohl in der Hinsicht auf, dass beide ein Vollsortiment vorhalten und die „Frische“ nicht nur im Wort führen, sondern über Bedientheken für Fleisch, Wurst und Käse und einem reichhaltigen Angebot an Obst und Gemüse auch tatsächlich garantieren. Der „Tossehof-Markt“ führt darüber hinaus frische Backwaren im Angebot und verfügt sogar über ein angeschlossenes Bistro & Café.

Als Arbeitsförderungsgesellschaft hat GAFÖG nicht nur das Ziel vor Augen, die Daseinsvorsorge für die Anwohnerschaft zu sichern. In den geschäftlichen Marktbetrieb sind vielmehr arbeitsmarktliche Komponenten integriert. Die Belegschaft setzt sich – in etwa hälftig – zusammen aus berufserfahrenen Fachkräften und vordem Langzeitarbeitslosen, die über eine zeitlich befristete sozialversicherungspflichtige Beschäftigung wieder an den regulären Arbeitsmarkt heranführt werden. Und das unter realen Arbeitsmarktbedingungen. Angebunden ist diese „Geschäftskomponente“ an die bestehenden Arbeitsmarktprogramme zum einen des Landes NRW und zum anderen des Bundes. Betriebliche Einzelumschulungen und Einstiegsqualifizierungen für Jugendliche ergänzen die in den Betrieb integrierten arbeitsmarktlichen Aktivitäten.

Der „Tossehof-Markt“ stellt nicht zuletzt auch eine erste praktische Erprobungsstätte dar für Auszubildende mit den Berufszielen „Verkauf“ und „Floristik“, deren Ausbildungswerkstätten sich in unmittelbarer räumlicher Nähe befinden.

Besuchen Sie die Webseite des Heßler-Marktes

Besuchen Sie die Webseite des Tossehof-Marktes

Menü